Die Aussicht auf den Brexit animiert britische Versicherer, sich ein zweites Standbein innerhalb der Europäischen Union aufzubauen. Die Agentur Reuters hat 22 Versicherungsunternehmen aufgelistet, von Admiral bis XL Catlin, die mehr Präsenz auf dem Kontinent – oft auch in Irland – zeigen wollen. Die Liste bildet den Stand im Sommer 2017 ab und wird sicherlich bald aktualisiert werden müssen: Fast im Wochentakt werden Umzugspläne britischer Versicherer bekannt.